Zur Navigation


Heil-Hypnose 

Die Heil-Hypnose bringt Sie in eine tiefe Entspannung. Der Geist wird ruhiger, der kritische Denker, welcher im täglichen Wachbewusstsein oft auch unterschwellig und unbemerkt flüstert, „geht eh` nicht, wie soll das gehen...“ ist in der hypnotischen Tiefenentspannung in den Hintergrund gedrängt und auf „stumm“ geschaltet.

 Das Unterbewusstsein ist nun aufnahmebereit für neue Gedanken und Möglichkeiten, für eine positive Veränderung – und ist jetzt bereit, dies im täglichen Leben Wirklichkeit werden zu lassen. Zum Wohle für das gesamte „System“ Mensch.

 In der Hypnose sind Sie tief entspannt, fühlen sich absolut wohl und wissen während der Hypnose und auch danach alles, was geschehen ist und was gesprochen wurde.  

 

Was geschieht bei einer Hypnosesitzung

Wir führen ein ausführliches Gespräch über das, was Sie belastet und was Sie verändern wollen.

Wir besprechen wie die Zukunft aussehen soll, welche „verschütteten“ Potentiale Sie wieder aktivieren wollen und legen dafür gemeinsam die entsprechenden Ziele fest.

In der Heil-Hypnose arbeiten wir mit Bildern und Suggestionen um Negatives aufzulösen und in Positives, Heilendes umzuwandeln.

In dieser Tiefenentspannung lösen sich Blockaden, verwandelt sich Dunkles in Helles, Schatten in Licht und Belastendes wird leicht.

Jede Heil-Hypnose bedarf der Mitwirkung des Menschen, das Sich-Einlassen auf das Geschehen und so kann in wenigen Hypnosesitzungen das Leben wieder Gesundheit, Freude und Erfüllung bringen.

 Beispiele für erfolgreiche Hypnoseanwendungen

Hypnose wird auch erfolgreich in der Krebsbehandlung eingesetzt, u.a. um Ängste und Schmerzen oder die Nebenwirkungen einer Chemotherapie zu reduzieren.